Leon Griffin

Leon Griffin, Gewinner des Ironman 70.3 in Geelong 2007, erinnert sich an sein erstes Mal:

leon_griffin

Als ich 16 Jahre alt war, hab ich mit Triathlon angefangen. Eigentlich wollte ich mich damit nur in der Saisonpause vom Fußball fit halten, aber dann hat mir Triathlon so viel Spaß gemacht, dass ich mich im Fußballverein abgemeldet habe. Der erste Triathlon, an dem ich teilgenommen habe, hatte eine etwas andere Reihenfolge: Nach dem Schwimmen musste ich erst Laufen und zum Schluss kam dann das Radfahren. Ich lag gut im Rennen und um den Wettkampf zu gewinnen, hätte ich zu einem Sprint anziehen müssen, aber mein ärgster Konkurrent hat eine falsche Abbiegung genommen und wurde disqualifiziert. Mein Siegerpreis war übrigens eine violette Badehose.

www.leongriffin.com