Andreas Raelert

Andreas Raelert, Triathlon-Europameister 2010, erinnert sich an sein erstes Mal:

andreas_raelert1

Meinen ersten Triathlon habe ich 1993 im Fernsehen gesehen. Das war eine Dokumentation über den Ironman Hawaii. Das war mein erster Kontakt mit dem Triathlon Sport und ich wollte das unbedingt selber ausprobieren. Noch im selben Jahr habe ich dann in meiner Heimatstadt Rostock an bei einem Triathlon über die Olympische Distanz debütiert. Und das hat gleich so viel Spaß gemacht, dass ich sofort mit dem Triathlon-Virus infiziert wurde. Ich glaube, ich bin damals Zehnter geworden, aber die Platzierung war absolut sekundär. Es hat mir einfach so viel Spaß gemacht, dass ich unbedingt weiter machen wollte. Obwohl das erste Mal unglaublich hart war, überwog am Ende doch die Freude, dass ich es tatsächlich geschafft hatte. Danach wusste ich, das will ich machen, das war die Initialzündung für mich.

www.andreas-raelert.de