Wie kommt eigentlich das Rad in den Koffer?

Wenn Du Dein eigenes Rad ins Trainingslager mitnehmen willst, solltest Du Dein Schmuckstück für den Transport vorbereiten. Idealerweise hast Du dafür einen Radkoffer. Doch wie kommt das Rad in den Koffer?

Eine gute Frage. Deshalb haben wir uns bei Frank Güssgen von Cyclewerx fachkundige Hilfe geholt. In diesem Video zeigen Dir Frank und netzathleten-Redakteur Jörg Birkel, wie Du Dein Fahrrad fachgerecht auseinander bauen und für den Flug in einem Radkoffer verstauen kannst.


Mit dem Fahrrad ins Trainingslager von Clipfish

Übrigens zahlt man für Sportgeräte bei fast allen Fluggesellschaften nur eine kleine Pauschale und darf dann bis zu 30 Kilogramm Sperrgepäck mitnehmen. Neben dem Rad bleibt so noch genug Platz für weiteres Gepäck.

Einen Kommentar schreiben