Sailfish Swimnights gehen auf Deutschland-Tour

Nach dem großen Erfolg in Frankfurt, gehen die Sailfish Swimnights ab Juni erstmals auf Deutschland-Tour. In den vergangenen Jahren hat sich das organisierte Freiwasserschwimmen am Langener Waldsee zu einem Kultevent mit bis zu 500 Teilnehmern entwickelt.

sailfish_swimnights

„Dabei handelt es sich um keinen Wettkampf“, betont Sailfish Geschäftsführer und Organisator Jan Sibbersen, „es geht vielmehr um die Faszination Freiwasserschwimmen.“ Gemeinsam mit Stars aus der Triathlon-Szene können die Teilnehmer unter Aufsicht abgesteckte Strecken von 500 bis 3.000 Metern abschwimmen. Für die Sicherheit sorgen Standup-Paddler und die DLRG.

Neben Frankfurt machen die Sailfish Swimnights mit je drei Terminen Station in Köln, Hamburg, Berlin und München. Für die Teilnahme muss man einmalig ein Starterpaket erwerben. Darin enthalten ist eine spezielle Badekappe, ohne die keiner mitschwimmen darf. Zusätzlich fallen Eintrittspreise für das jeweilige Strandbad an. Selbstverständlich können bei allen Terminen kostenlos Neoprenanzüge und Speedsuits der aktuellen Sailfish-Modellpalette getestet werden.

Hier sind die Tour-Daten:

    • Köln (Blackfoot Beach am Fühlinger See)
      06.06.2011, 11.07.2011, 08.08.2011
    • Hamburg (Stadtparksee Norderstedt)
      07.06.2011, 05.07.2011, 09.08.2011
    • Berlin (Strandbad Wannsee)
      08.06.2011, 06.07.2011, 10.08.2011
    • München (Karlsfelder See)
      09.06.2011, 07.07.2011 und 11.08.2011
    • Frankfurt (Strandbad Langener Waldsee)
      26.05.2011, 02.06.2011, 09.06.2011, 16.06.2011, 23.06.2011, 30.06.2011
      und 07.07.2011, 14.07.2011, 19.07.2011 (Dienstag), 28.07.2011, 04.08.2011, 11.08.2011

    Weitere Infos zur Tour unter: www.swimnights.de

    Einen Kommentar schreiben