Monatsarchiv für April 2010

Lauftempo steigern mit Steigerungsläufen

Dienstag, den 13. April 2010

Bereits in der allgemeinen Vorbereitungsphase auf einen Triathlon sollte man damit beginnen, am eigenen Lauftempo zu arbeiten. In dieser Phase bieten sich Steigerungsläufe an. Bundesliga-Triathlet Sven Bergner (PV Triathlon Witten) erklärt, wie man die schnellen Läufe richtig macht.

Tricamp: Radfahren in der Gruppe

Dienstag, den 13. April 2010

Radfahren in der Gruppe kann gerade für einen Triathlon-Einsteiger eine neue Erfahrung sein. Denn dabei gilt es Regeln einzuhalten und Handzeichen zu kennen, um die Mitfahrer nicht zu gefährden.

netzathleten im Tricamp auf Mallorca

Dienstag, den 13. April 2010

Ein Trainingslager ist für viele Triathleten der Höhepunkt der Saisonvorbereitung. Deshalb sind auch die beiden netzathleten Christian Heger und Jörg Birkel in diesem Jahr ins Tricamp nach Mallorca gefahren. Die Triathlon Trainer und Veranstalter Judith Preuss und Tobias Heinze erklären im Video-Interview, worauf es im Trainingslager ankommt.

Einlagen im Radschuh verbessern die Leistung

Montag, den 12. April 2010

Mehr Leistung ohne Training; kaum ein Sportler ist für solche Versprechen empfänglicher als ein Triathlet. Ob Carbonrahmen, Laufräder oder ein Hightech-Neoprenanzug, keine Investition wird gescheut, beim Kampf um Sekunden. Dabei bringen oft vergleichsweise günstige Kleinigkeiten einen enormen Vorteil.

Wie kommt eigentlich das Rad in den Koffer?

Samstag, den 10. April 2010

Wenn Du Dein eigenes Rad ins Trainingslager mitnehmen willst, solltest Du Dein Schmuckstück für den Transport vorbereiten. Idealerweise hast Du dafür einen Radkoffer. Doch wie kommt das Rad in den Koffer?

Schwimmtraining für Triathleten (Teil 2)

Donnerstag, den 8. April 2010

Schwimmen ist die Angstdisziplin für viele Triathlon-Einsteiger, aber auch bei einigen fortgeschrittenen Athleten löst der Gedanke an die erste Disziplin nicht nur freudige Gefühle aus. Dabei bietet die technisch anspruchsvollste Disziplin viel Raum für Verbesserung. Jan Frodeno zeigt und erklärt Dir die wichtigsten Technikübungen.

K3-Training - Kraftausdauer für Radfahrer

Donnerstag, den 8. April 2010

Damit Dir im Rad-Wettkampf nicht die Kraft ausgeht, solltest Du bereits in der allgemeinen Vorbereitungsphase langsam mit Kraftausdauertraining anfangen. Ein Klassiker zur Verbesserung der Kraftausdauer im Radsport ist das so genannte K3-Training.